Happy Birthday! Lighthouse wird 20 Jahre alt!

von Nicole Kohl (Kommentare: 0)

20 Jahre „lighthouse würzburg e.V.“ in der Zellerau

- seit 20 Jahren Zeit für Kinder, Zeit für Mütter und Väter, Zeit für Familien. Zeit für echte Begegnung und Unterstützung im Alltag.

Als ich vor 20 Jahren, noch während meines Studiums der Sozialen Arbeit, in der Zellerau diese Arbeit startete, habe ich nicht darüber nachgedacht, wie lange es das lighthouse wohl geben wird.

Umso größer ist die Freude zu sehen, was nach so vielen Jahren daraus geworden ist. Das lighthouse ist offizieller Träger der Kinder- und Jugendhilfe in Würzburg und erreicht wöchentlich ca. 40-50 Kinder und Familien. Mit verschiedenen Kinder- und Müttergruppen, Nachhilfe, Leseförderung, Ferienprogramm, praktischer Hilfe u.v.m. bietet das lighthouse den Familien in der Zellerau Unterstützung im Alltag. Zeit für Menschen zu haben steht bei uns im Mittelpunkt. Wir lieben es, den Kindern und Müttern hier zu begegnen, gute Gespräche, Freude und Spaß miteinander zu haben, wie auch ernste Dinge zu besprechen und praktische Hilfe zu leisten. Wir möchten Mut, Hoffnung und Wertschätzung in ihr Leben bringen.

Die Jubiläumsfeier am 8. Juni war ein Fest voll von freudigen, bewegenden Augenblicken. Hier war viel geboten für Kinder und Erwachsene: Während die Kinder sich beim Bobbycar-Racing und XXL-Kettcar ein Rennen lieferten, beim Upcycling aus Müll schöne Dinge zauberten, sich beim Schminken in Spiderman und bei Bogen schießen in Robin Hood verwandelten, den höchsten Turm der Welt bauten oder einfach nur auf der Hüpfburg herum tobten, genossen die Eltern im Schatten und schöner Atmosphäre leckeres Essen, Getränke und gute Gespräche mit alten und neuen Bekannten.

Eine ehrenamtliche Mitarbeiterin stellt fest: „Was mich am meisten berührt hat, war die Atmosphäre von Familie. Wie ein großes Familienfest mit verschiedenen Nationalitäten, ganz viele Kinder, Leute von Baby bis Oma. Alle waren da. Wertschätzung, Dankbarkeit und Freude an allen Ecken und Enden, so ein wunderbares Miteinander.“

Der Landtagsabgeordnete Björn Jungbauer bestätigte in seiner Festrede den Wert der Arbeit für die Menschen und den Stadtteil Zellerau. Er bedankte sich auch im Namen der Stadt Würzburg bei den haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern von lighthouse für ihr hervorragendes Engagement.

Wir wünschen uns noch viele weitere solcher Jahre mit Zeit für Kinder und Familien hier in der Zellerau.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 6 und 4.