Auch unsere Baustelle steht... nicht ganz still

von Heribert Sextl (Kommentare: 0)

Auch in der aktuellen Situation beschäftigt uns das Thema Umbau natürlich weiterhin – und euch vielleicht auch. Deshalb hier ein kleiner Einblick von unserem Architekten Hanns Rimkus in die aktuelle Lage:

Wir befinden uns in der letzten Phase des Ausbaus sowie im 2. Teil unseres Baugenehmigungsverfahrens.
Mit erteilter Baugenehmigung wurde der Start zum Ausbau und vor allem der Umnutzung gelegt.

Vor dem Ausruf des Katastrophenfalles, aufgrund des Virus, wurden die letzten großen Bauelemente des Innenausbaus in Angriff genommen,
wie Unterdecken, Küchenzeile, Oberflächenfinish mit spachteln, verputzen, grundieren, streichen und die Errichtung der Fensterbankmöbel und Einbauschränke sowie die Türen und Böden.

Ein Teil der Böden fehlt uns noch, wie auch das Spielhaus mit Tobeecke, aber auch  verkettete Abläufe wie Lampenspots in Unterdecken etc. … (welche noch errichtet wurden). 

In der Zeit der nicht mehr möglichen gemeinschaftlichen Aktivitäten unserer Eigenleistung wurden durch gewerbliche Betriebe Arbeiten zum Thema vorbeugender Brandschutz nach Möglichkeit durchgeführt. Hier z.B.: ergänzende Panikverriegelungen an einer zweiten Fluchttüre, Rettungswegzeichenleuchten etc. ….

Zudem hat unser Architekturbüro  in dieser Zeit, unter anderem, die Abnahme unseres Gebäudeteiles (Fluchtwege, Konstruktion, Funktion , …) mit dem Prüfsachverständigem des Brandschutzes durchgeführt und Bescheide, Bescheinigungen, Antrage und Nachweise zum Abschluss der Genehmigungsphase „Bauen“ zum Erlangen der Nutzungsaufnahme durchgeführt und führt noch durch.

Und auch durch den Einsatz der hauptamtlichen Mitarbeiter geht es weiter voran mit Streichen und weiteren kleinen Arbeiten, die einzelne Personen durchführen können.

Sobald der Katstrophenfall, aufgehoben ist und der Bund als auch das Land Bayern weiteres Vorgehen auf uns bezogen mitteilt, geht es gleich weiter zum finalen Bauende.

Rimkus, Hanns Georg (Architekt)

 

Was sich aktuell entwickelt hat und wie es auf unserer Baustelle jetzt aussieht kannst Du auch in unserer Fotogalerie sehen.

Zurück

Einen Kommentar schreiben