1. Arbeitseinsatz am 19. Und 20. Juli

von Heribert Sextl (Kommentare: 0)

Am letzten Wochenende haben wir schon richtig viel bewegt - dank dem Einsatz von über 20 freiwilligen Helfern! Ein herzliches Danke an alle, die mit Hammer und Flex, mit Meißel und Bohrhammer, und manchmal mit reiner Muskelkraft dabei waren.

In der ehemaligen Kühlkammer und der Küche sind alle Fließen entfernt. Eine Wand in der Kühlkammer wurde herausgebrochen und die Zwischendecke samt altem Belüftungssystem im ehemaligen Metzgerei-Bereich wurde entfernt.
Zwei Trennwände wurden ebenfalls entfernt und die alten und beschädigten Sockelfließen rund um sind auch nicht mehr da.

Fast 10 Tonnen Schutt sind dabei entstanden und von fleißigen Händen in Container verfrachtet worden. Es ist sehr beeindruckend, wie viele Menschen bereits mit angepackt haben und mit dabei waren.

Kleiner Junge schüttet Schutt in Container

Natürlich ist immer noch einiges zu tun. Planmäßig werden wir an diesem Wochenende (26.07. und 27.07.2019) eine Türöffnung zumauern, diverse Löcher und Unebenheiten ausbessern und die ersten neuen Wände mauern. An dieser Stelle herzlichen Dank an die, die dieses Wochenende mit anpacken werden.

Einiges von dem, was noch zu machen ist, können wir aber leider nicht in Eigenleistung schaffen. Hier müssen wir Firmen beauftragen und bezahlen. Aktuell stehen 4 Gewerke an, die wir so schnell wie möglich beauftragen müssen. Dafür benötigen wir aktuell noch ca. 36.000 €. Wenn Du uns finanziell unterstützen kannst, ist jetzt ein sehr guter Zeitpunkt.

Vielen Dank!

Zurück

Einen Kommentar schreiben